Aktuelles

Mit TOP 100-Siegel ausgezeichnet

Dekodur International mit TOP 100-Siegel ausgezeichnet

Mittelständler aus dem Neckartal überzeugt bei Innovationswettbewerb in wissenschaftlichem Auswahlverfahren

Preisgekrönte Innovationskraft: Die DI dekodur International GmbH & Co. KG aus Hirschhorn a. N. wurde mit dem TOP 100-Siegel 2021 prämiert. Mit dieser Auszeichnung werden seit 28 Jahren hoch-innovative mittelständische Unternehmen gewürdigt. Im Vorfeld hatte dekodur in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft unter Beweis gestellt.

 

Top100 Innovator 2021Wer vergibt diese Auszeichnung?

Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, untersuchte Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke mit seinem Team auf wissenschaftlicher Basis die Innovationskraft von dekodur. Die Forscher legten rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg.

Im Kern ging es dabei um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis eines planvollen Vorgehens oder eher ein Zufallsprodukt sind – im Grunde also darum, zu ermitteln, inwieweit die Innovationsleistungen reproduzierbar oder wiederholbar sind. Aber auch darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top100.de/pruefkriterien). Aus aktuellem Anlass wurde bei dieser Runde erstmals auch die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht. dekodur hat in allen Kategorien überzeugt.

 

Was zeichnet DI dekodur International aus?

HPL hat unendlich viele Eigenschaften und Dekormöglichkeiten mit Strukturen/Texturen und wir stellen sie zusammen, wie der Kunde es braucht.
Antiviral kein Problem, antislip kein Problem, Anti Fingerprint bitteschön, ah ja lebensmittelecht klar, magnethaftend auch und brennt nicht.
Schlagfest, kratzfest, abriebbeständig, lange Lebensdauer, Metall, unicolor, Fantasiedekore, Digitaldrucke, Künstlergestaltung, Compact usw.
Eine Innovationsmaschine, die auch in der Zukunft weitere Eigenschaften dazu addiert, um auch in Zukunft alle Kundenwünsche zu erfüllen.

dekodur hat sich als Problemlöser vor allem im Bereich hochwertiger Hochdruckschichtstoffe aus Echtmetall (HPL) weltweit einen Namen gemacht. Das Hirschhorner Unternehmen stellt seit mehr als 60 Jahren seine Innovationskraft und seine Kompetenz in den Dienst seiner Kunden. dekodur entwickelte nicht nur das erste HPL mit dekorativer Echtmetall-Oberfläche, sondern mit deko FireSafe® auch ein weltweites Patent für nicht brennbaren Schichtstoff.

 

deko FireSafe® - wir lösen ein brennendes Problem!

 

deko FireSafe

 

deko FireSafe® verbindet im Brandschutz höchste Sicherheit mit purer Ästhetik und ermöglicht für Bauabschnitte mit der Spezifikation „nicht brennbar“ die gleiche Dekoration/Oberfläche, wie in schwer entflammbaren oder normal entflammbaren Bereichen.

 

ECO HPL

ECO-HPL

Mit ECO-HPL leistet dekodur einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz mit der ersten CO2-neutralen Schichtstoffplatte der Welt, frei von Formaldehyd und Phenol.

 

 

Antivirale und antibakterielle Oberflächen

Nicht zuletzt erweist sich dekodur als innovativer Problemlöser in Zeiten von Covid 19 mit antiviralen und antibakteriellen Oberflächen aus Kupfer, dekotech CU 711. Das antivirale HPL bietet nachweislich eine lebenslange Wirksamkeit gegen Keime und Mikroorganismen und wirksamen Schutz von Anfang an. Die inzwischen prämierte Innovationskraft von dekodur ist auch weiterhin ein Motor des mittelständischen Unternehmens.

antivirales HPL

Kommentare & Zitate

Rolf van den Berg, CEO dekodur, freut sich über diese Auszeichnung und ist überzeugt:

„Dass wir heute zu den Top100 innovativsten Mittelständler 2021 gehören, ist der Verdienst unserer engagierten Mitarbeiter*innen und wir verdanken es unseren Kunden. Für sie jeden Tag die beste Lösung für ihr Problem zu liefern, das ist unser Anspruch und unser Ansporn. Die Auszeichnung der Top100 zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“


Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von TOP 100, ist von den ausgezeichneten mittelständischen Unternehmen beeindruckt.

„Die TOP 100-Unternehmen haben sich konsequent danach ausgerichtet, möglichst innovativ zu sein“,

stellt er fest.

 

Weitere Termine

Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Preisträger des aktuellen TOP 100-Jahrgangs zusammen, um auf dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg die Glückwünsche von Ranga Yogeshwar entgegenzunehmen. Der Wissenschaftsjournalist begleitet seit zehn Jahren den Innovationswettbewerb als Mentor.

 

 

Hintergrundinformation TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mit 25 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner. Mehr Infos und Anmeldung unter www.top100.de.


Mehr Informationen sowie allgemeines Bildmaterial zum TOP 100-Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.top100.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de. Weitere Informationen zum ausgezeichneten Unternehmen hält e.andre@dekodur.de für Sie bereit:

 

Ansprechpartner DI dekodur International GmbH & Co KG

Elli André
Langenthalerstr. 4-5
69434 Hirschhorn
Tel.: +49 (0) 6272 689-0
e.andre@dekodur.de 
www.dekodur.com

 

>> Website TOP100

 

Zurück zur Newsübersicht